Logo
Wer wir sind

1982 wurde das Demokratische Nidwalden als Alternative zu den bestehenden Parteien gegründet. Nach einem fuliminanten Start, der den Bedarfsbeweis für eine links-grüne Politik auch im Kanton Nidwalden bestätigte, konnte der Wähler/innen-Anteil konstant erhöht und gefestigt werden. Heute liegt er bei ca. 15 Prozent.

Heute heisst die Partei "Grüne Nidwalden".

1982 wurde erstmals ein DN-Vertreter ins kantonale Parlament (Landrat) gewählt.
1986 waren es bereits drei DN-Landräte.
1990 Durchbruch zur kräftigen Achter-Fraktion mit Regula Odermatt und Linda Näpflin als erste DN-Frauen im Landrat.
1998 wurde Leo Odermatt als erster DN-Vertreter in den Regierungsrat gewählt. Er steht dem Gesundheits- und Sozialdepartement vor.
2002 sind es insgesamt sieben Landrätinnen und Landräte, die unsere Interessen vertreten.
2004 Beitritt des DN zur Grünen Partei der Schweiz.
2004 Peter Steiner wird Landratspräsident.
2009 Das DN wird zu Grüne Nidwalden umbenannt.

Interessierten Sie sich für unsere Arbeit und/oder möchten Sie sich aktiv bei uns betätigen? Dann nehmen Sie je nach Interesse mit der zuständigen Person einer Kompetenzgruppe oder Ortsgruppe Kontakt auf.

Kontakt

GN Grüne Nidwalden
Tel. 077 502 40 46
Website

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionTelefonKontakt