Die Gemeinde Hergiswil liegt am Osthang des sagenumwobenen Berges Pilatus und an den lieblichen Gestaden des weltberühmten Vierwaldstättersee's, auf einer Meereshöhe von 448,84 m.ü.M. (Schwellenhöhe der SBB). Die Bodenfläche beträgt: 1700 ha.

Fläche

Total 1699 ha, 61 a, 90 m²
Wovon:
im Wohngebiet
97 ha, 54 a, 99 m²
landwirtschaftliches Nutzland 336 ha, 86 a, 79 m²
Wald- und Korporationsgebiet 677 ha, 42 a, 19 m²
unproduktives Gebiet
z. B. Felsen, Gewässer, Bahnen, Strassen, Wege etc.
587 ha, 77 a, 93 m²



Verkehrsanlagen

Strassennetz total  ca. 34,500 km
Wovon:
Nationalstrasse
 ca. 4,500 km
Kantonsstrasse  ca. 4,000 km
Gemeindestrassen  ca. 20,000 km
Privatstrassen  ca. 6,000 km



Einwohner-Entwicklung

Jahr Einwohner
1850 804
1860 844
1870 920
1880 1'005
1888 1'346
1900 1'080
1910 1'249
1920 1'457
1930 2'056
1941 2'437
1950 2'904
1960 3'648
1970 4'346
1980 4'254
1990 4'625
1995 4'737
1997 4'819
1998 4'878
2001 5'158 davon 625 Ausländer
2002 5'257 davon 678 Ausländer
2003 5'282 davon 661 Ausländer
2004 5'347 davon 662 Ausländer
2005 5'396 davon 672 Ausländer
2006 5'417 davon 703 Ausländer
2007 5'390 davon 741 Ausländer
2008 5'444 davon 789 Ausländer
2009 5'435 davon 844 Ausländer
2010 5'477 davon 893 Ausländer
2011 5'415 davon 891 Ausländer
2012 5'507 davon 1'016 Ausländer
2013 5'557 davon 1'087 Ausländer
2014 5'601 davon 1'146 Ausländer
2015 5'654 davon 1'160 Ausländer
2016 5'677 davon 1'156 Ausländer
2017 5'713 davon 1'141 Ausländer
2018 5'781 davon 1'190 Ausländer
2019 5'775 davon 1'205 Ausländer
2020 5'852 davon 1'256 Ausländer
2021 5'815 davon 1'279 Ausländer



Bevölkerungsstruktur