4. Januar 2022

Nach einem zweistufigen Verfahren mit rund 10 Anbietern wurde mit 3 Kaufinteressenten konkrete Verkaufsverhandlungen geführt. Der Zuschlag erfolgte an das Kantonale Elektrizitätswerk Nidwalden (EWN), welches das vorteilhafteste Angebot einreichte. Der Betrieb des Wärmeverbundes wurde per 1. Januar 2022 übergeben.

Weitere Informationen erhalten Sie in der untenstehenden Medienmitteilung.

Bild

Zugehörige Objekte

Name
Medienmitteilung Verkauf Wärmeverbund GrossmattZwyden.pdf Download 0 Medienmitteilung Verkauf Wärmeverbund GrossmattZwyden.pdf