Neuzuzügeranlass 2020: Absage wegen Cornavirus

Jährlich werden anfangs September die Neuzuzüger und Neuzuzügerinnen der Gemeinde Hergiswil zu einem abendlichen Anlass eingeladen. Nach Begrüssung und allgemeinen Informationen durch den Gemeinderat im Chilezentrum sind die Gäste aufs Schiff eingeladen. Während der 2 ½-stündigen Rundfahrt im Luzerner Seebecken wird den Gästen ein Apéro riche serviert. In ungezwungener Atmosphäre besteht die Möglichkeit sich gegenseitig kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen.

Der Neuzuzügeranlass wird von den Gästen sehr geschätzt, es nehmen jeweils zirka 140 Personen daran teil. In Bezug auf die Schutzmassnahmen Coronavirus sind die engen Raumverhältnisse auf dem Schiff sowie das sehr beliebte Speise- und Getränkebuffet leider problematisch. Für die Schifffahrt müsste ein Schutzkonzept erstellt werden, evtl. mit Maskenpflicht.

Da es schwierig ist, in der aktuellen Situation eine valable Alternative zur Schifffahrt zu finden, hat der Gemeinderat am 14. Juli 2020 beschlossen, im Jahre 2020 keinen Neuzuzügeranlass durchzuführen. Die Neuzuzüger und Neuzuzügerinnen, welche für den Anlass 2020 eingeladen worden wären, werden im Frühjahr 2021 für den Anlass 2021 eingeladen.

Der Gemeinderat bedauert diesen Entscheid sehr. Der Schutz der Gäste vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus hat jedoch oberste Priorität.

 

Kontakt:
Gemeinderat Hergiswil
Remo Zberg
Gemeindepräsident
Telefon 041 630 15 38 / 079 223 03 13
remo.zberg@hergiswil.ch

 



Datum der Neuigkeit 17. Juli 2020
  zur Übersicht
Gedruckt am 19.09.2020 23:26:25