Aktualisierung Information Seehochstand Rückstufung auf Gefahrenstufe 3 (erhebliche Gefahr)

Gültigkeit: Donnertag, 21. Juli 2021, 18 Uhr bis voraussichtlich Sonntag, 25. Juli 2021

Die Hochwassersituation am Vierwaldstättersee hat sich weiterhin etwas entspannt, bleibt jedoch nach wie vor kritisch. Die anstehende Wetterlage ab Samstag, 24. Juli 2021 könnte den Seepegelstand noch einmal leicht ansteigen lassen. Aus diesem Grund gilt auf Weiteres Gefahrstufe 3 (erhebliche Gefahr).

Bitte beachten Sie folgende Verhaltensempfehlungen:

Ab Montag, 26. Juli 2021 wird die Feuerwehr schrittweise die Schutzinstallationen an den einzelnen Liegenschaften entfernen. Sandsäcke können auf eigenem Grund zur Abholung bereitgestellt werden oder direkt zum Feuerwehrlokal (auf die bereitgestellten Paletten) gebracht werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung, 041 632 65 65.

Weitere Links:
www.nsv.ch
www.sichere-sache.ch/de/schadenmeldung
www.naturgefahren.ch
www.meteoschweiz.admin.ch
www.schutz-vor-naturgefahren.ch/bauherr.html
www.alert.swiss/de/vorsorge/gefahren-kennen.html

Weiter beachten bitte Sie folgende Verhaltensempfehlungen:


Infografik Verhaltensempfehlung nach einem Hochwasser
 

Dokument Information Seehochstand Juli 2021.pdf (pdf, 1970.2 kB)


Datum der Neuigkeit 21. Juli 2021
  zur Übersicht
Gedruckt am 27.10.2021 06:46:37