Kanton Nidwalden: Massnahmen bei den A2-Ausfahrten bewähren sich

Die nach wie vor gesperrte Axenstrasse, die Baustelle auf der Autobahn A2 in Hergiswil und der Ferienrückreiseverkehr haben das Nidwaldner Strassennetz am Wochenende erneut an seine Belastungsgrenzen gebracht. «Die Situation präsentierte sich aber weniger drastisch als eine Woche zuvor», bilanziert Polizeikommandant Jürg von Gunten. Am Samstag stockte der Verkehr auf der A2 vergleichsweise nur geringfügig.

Weitere Informationen zur Verkehrssituation erhalten Sie in der untenstehenden Medieninformation des Kantons Nidwalden.


Dokument Medienmitteilung Kanton Nidwalden Verkehrssituation.pdf (pdf, 31.0 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Aug. 2019
  zur Übersicht
Gedruckt am 17.10.2019 20:05:22