Willkommen auf der Website der Gemeinde Hergiswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ausblenden


Verwaltung





Informationen aus der Sommer-Klausur 2021

Anlässlich der Klausur vom 24./25. Juni 2021 setzte sich der Gemeinderat Hergiswil mit verschiedenen Themen auseinander.

Schulraumplanung

Generell ist mit einer Zunahme der Schülerzahlen und der damit verbundenen Knappheit an Schulräumen zu rechnen. Zudem sind die bisherigen Räumlichkeiten für den Mittagstisch und die Nachmittagsbetreuung in Bezug auf Platz- und Lichtverhältnisse nicht optimal. Deshalb hat der Gemeinderat im November 2020 der Abteilung Liegenschaften den Auftrag erteilt, eine generelle Analyse und Planung der Schulräume über alle Schulhausareale vorzunehmen. Die Zustandsermittlung ist nun zu 80 % abgeschlossen. Die nächsten Arbeiten sind Prognose Anzahl Schüler/Schülerinnen, Definition Standard in Bezug auf Fläche/Klassengrösse, Aufzeigen des Flächenbedarfs und Abgleich mit der Bausubstanz. Im Jahre 2022 erfolgt die Planung der Baumassnahmen, sodass im Jahre 2023 mit deren Projektierung gestartet werden kann.

Homeoffice für Mitarbeitende der Gemeinde Hergiswil

Während der Corona-Pandemie arbeitete ein Teil der Mitarbeitenden der Gemeinde Hergiswil von zu Hause aus. Dieses Angebot soll den Mitarbeitenden weiterhin, auf freiwilliger Basis, ermöglicht werden. Homeoffice erhöht die Attraktivität als Arbeitgeberin und ist allgemein ein wichtiger Aspekt, um das Verkehrsaufkommen zu den Spitzenzeiten zu mindern.

Wildes Campieren

Infolge der Corona Pandemie kam es in der Schweiz regelrecht zu einem Camping-Boom. Dabei ist es immer mehr in Mode, ausserhalb von Campingplätzen, wild in der Natur zu campen. Dabei halten sich viele Camper an die Anstandsregeln, doch einige brechen die Regeln und lassen Abfall, Kot und WC-Papier liegen. In einigen Gebieten der Schweiz hat sich die Situation wegen Wildcampieren derart verschärft, dass zum Schutze der Natur Verbotsschilder aufgestellt werden mussten.

Auch in Hergiswil ist eine Zunahme zu beobachten. Das Wildcampieren auf dem Gemeindegebiet Hergiswil ist jedoch nicht dermassen ein Problem, dass ein Verbot auszusprechen ist. Auf den von Campern beliebten Plätzen werden jedoch zusätzliche Abfalleimer aufgestellt und mittels Schild auf das richtige Verhalten hingewiesen.

Wahlen 2022: Gemeindepräsident/in und Gemeindevizepräsident/in

Gemäss Gemeindeordnung der Gemeinde Hergiswil werden die Mitglieder des Gemeinderates auf die Amtsdauer von vier Jahren gewählt; aktuell Legislatur 2020 bis 2024. Das Kantonale Gemeindegesetz gibt jedoch vor, dass der/die Gemeindepräsident/in und der/die Gemeindevizepräsident/in alle zwei Jahre zu wählen sind. Diese Wahl findet am Sonntag, 15. Mai 2022 statt.

Gemeindepräsident Remo Zberg (FDP) teilte anlässlich der Klausur mit, dass er für das Amt des Gemeindepräsidenten nicht mehr kandidieren und entsprechend per 30. Juni 2022 aus dem Gemeinderat austreten werde. Es sei für ihn nun an der Zeit, nach 12 Jahren aktiver Politik in der Exekutive kürzer zu treten und neuen Kräften Raum zu geben. Gemeindevizepräsidentin Christa Blättler (CVP) stellt sich für eine weitere Amtsperiode zur Wiederwahl zur Verfügung.

Remo Zberg wurde im Jahre 2010 in den Gemeinderat und als Gemeindepräsident gewählt. Im Jahre 2012 kam es zur Zusammenlegung der Politischen Gemeinde und der Schulgemeinde zur Einheitsgemeinde. Ein komplexer Prozess, den Gemeindepräsident Remo Zberg genauso wie das neue Leitbild intensiv begleitete. Im Weiteren engagierte sich Gemeindepräsident Remo Zberg u.a. stark in den Projekten Lärmschutzmassnahmen Autobahn A2, Doppelspurausbau Zentralbahn, Siedlungsleitbild, Zentrumsplanung, Revision des kommunalen Bau- und Zonenreglements, Ortsbus sowie den gemeindeeigenen Bauprojekten Sanierung Schulanlage Grossmatt und Badi Hergiswil. Diese Aufgaben erforderten ein breites Fachwissen, grosses Engagement und hohen Zeitaufwand.

Gemeindepräsident Remo Zberg ist Präsident der Gemeindepräsidentenkonferenz und Mitglied der Steuergruppe Gesamtverkehrskonzept Nidwalden.

Der Gemeinderat dankt Gemeindepräsident Remo Zberg für sein grosses, langjähriges Engagement und eingebrachtes Fachwissen zugunsten der Gemeinde Hergiswil sowie die konstruktive und kameradschaftliche Zusammenarbeit.

 

 


Dokument Information Sommer-Klausur.pdf (pdf, 176.2 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Juli 2021