Die ordentlichen Kantons- und Gemeindesteuern sind wie folgt zur Zahlung fällig:

  • 1. Rate:         zahlbar bis 31. Juli
  • 2. Rate:         zahlbar bis 30. November

 
Vergütungszins
Wenn die zweite Rate vorzeitig bezahlt wird, z.B. zusammen mit der ersten Rate, wird ein Vergütungszins von zurzeit 0.1% p.a. gutgeschrieben.
 
Ausgleichszins
Die Differenz zwischen der provisorischen Rechnung bzw. Zahlung und der Schlussrechnung unterliegt dem Ausgleichszins. Dieser beträgt zurzeit 0.1% p.a. und kann zugunsten oder zulasten des Kunden berechnet werden. Wer eine Belastung von Ausgleichszinsen vermeiden will, kann frühzeitig den veränderten Verhältnissen angepasste provisorische Rechnungen verlangen.
 
Verzugszins
Bei verspäteter Zahlung der Schlussrechnung wird ein Verzugszins von zurzeit 4% erhoben.

Steuerinkasso
Für das Steuerinkasso ist das kantonale Steueramt in Stans zuständig. Tel.: 041 618 71 44
 
Erlassgesuch gemäss §86a Steuerverordnung Kanton Nidwalden

Steuerpflichtige Personen, die am Ende der Steuerperiode beziehungsweise am Ende der Steuerpflicht in einem Heim wohnen und Ergänzungsleistungen zur AHV/IV beziehen oder die dauernd wirtschaftliche Sozialhilfe beziehen und ein Reinvermögen von weniger als Fr. 37‘500 (Alleinstehende) beziehungsweise Fr. 60'000 (Verheiratete) besitzen, haben Anspruch auf vollständigen Erlass der laufenden Steuern. Das steuerbare Einkommen wird mit Null veranlagt.

Link Antragsformular Kantonales Steueramt Nidwalden, Stans


Weitere Informationen und Links

Gedruckt am 27.10.2021 06:33:43